weißer Puder

Erster Schnee legt sich in die Berge.

Es ist Spätsommer, die Sonne noch stark.

Nur auf den Nordseiten hält sich die weiße Pracht, die noch keiner will, wie Puder an den Hängen.

Das Karwendel ist immer eine Reise wert, um so besser, wenn sich wie hier ein schmaler Pfad über den Gipfelgrat legt und eine urige kleine Alm zur Stärkung einläd.